Die besten vier Schweizer Curlingteams qualifizieren sich alle für das World-Tour-Turnier im kanadischen Conception Bay South. Die Felder sind bei den Frauen und den Männern die besten der Saison.

Bei den Männern verschafften sich die frischen EM-Zweiten von Bern Zähringer um Skip Yannick Schwaller und die Olympia-Dritten aus Genf (Peter De Cruz) den Zugang zu dem mit 110'000 Franken dotierten, am 10. Dezember beginnenden Turnier in Neufundland.

Bei den Frauen ist die Schweiz mit den Weltmeisterinnen des CC Aarau um Skip Silvana Tirinzoni und den aufstrebenden Curlerinnen des CC Oberwallis (Elena Stern) ebenfalls sehr gut vertreten. Beide Felder umfassen nur je 15 Teams.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.