Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Stephen Curry bekommt bei der Wahl der Startaufstellungen für das All Star Game der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA die meisten Stimmen.

Der Spielmacher der Golden State Warriors erhielt bei einer weltweiten Fan-Wahl gut 1,5 Millionen Stimmen und setzte sich vor LeBron James (1,47 Millionen) von den Cleveland Cavaliers durch. In der Western Conference wurden neben Curry auch Blake Griffin (Los Angeles Clippers), Marc Gasol (Memphis), Anthony Davis (New Orleans) und Kobe Bryant (Los Angeles Lakers) als Starter gewählt. Unklar ist jedoch, ob Bryant aufgrund einer Schulterverletzung spielen kann.

Im Osten werden ausser James noch Carmelo Anthony (New York), Kyle Lowry (Toronto), John Wall (Washington) und Pau Gasol (Chicago) von Beginn an auflaufen. Trainiert wird die Ost-Auswahl von Thabo Sefoloshas Chefcoach Mike Budenholzer (Atlanta Hawks). Beim West-Team steht Steve Kerr (Golden State) an der Seitenlinie.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS