Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Danielsson und Richard mit 2000 Franken gebüsst

Nicklas Danielsson von Lausanne und Tanner Richard von Genève-Servette werden für das Vortäuschen eines Fouls beziehungsweise einer Verletzung gebüsst.

Das Duo wird von der National League mit jeweils 2000 Franken sanktioniert. Danielssons Vergehen stammt aus der Partie vom 27. Oktober von Lausanne gegen Bern, jenes von Richard vom 24. Oktober von Genève-Servette gegen Biel.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.