Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Urnerin Aline Danioth schafft es bei den Europacup-Rennen in Zinal auch im zweiten Anlauf aufs Podium.

Nach ihrem 3. Platz vom Donnerstag wurde die 20-Jährige aus Andermatt im zweiten Riesenslalom Zweite. Geschlagen wurde Danioth lediglich von der Österreicherin Katharina Liensberger.

Dank ihren ersten beiden Podiums-Klassierungen im Riesenslalom übernahm Aline Danioth die Führung in der Gesamtwertung. Sechs Prüfungen vor Schluss liegt die Schweizerin 50 Punkte vor der Schwedin Lisa Hörnblad, die im Wallis nicht angetreten ist.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS