Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Dario Cologna gewinnt in Seefeld das letzte Weltcup-Rennen vor den Olympischen Winterspielen. Der 31-Jährige setzt sich im Massenstartrennen über 15 km Skating auf eindrückliche Weise durch.

Cologna feierte seinen vierten Saisonsieg - alle innerhalb eines Monats - und den 25. Erfolg auf Weltcup-Stufe insgesamt. Er verwies in Tirol nach einem unwiderstehlichen Antritt beim letzten Anstieg den Kanadier Alex Harvey, den Weltmeister über 50 km, und den Norweger Martin Johnsrud Sundby auf die weiteren Podestplätze.

Beim Distanzrennen am nächstjährigen WM-Ort Seefeld präsentierte sich Cologna wie zuletzt bei der Tour de Ski in hervorragender Verfassung. Der dreimalige Olympiasieger kontrollierte das Rennen und lief taktisch sehr clever. Als es Bonuspunkte zu gewinnen gab, zeigte er sich vorne, ansonsten versteckte er sich zunächst etwas.

Erwartungsgemäss fiel die Entscheidung beim letzten Anstieg. Cologna ging dabei nach eigener Aussage "all in" und liess der arrivierten Konkurrenz keine Chance. Es war eine Machtdemonstration, wie der Schweizer das Tempo entscheidend zu erhöhen vermochte. Sie erinnerte unweigerlich an Colognas Auftritte vor vier Jahren an den Olympischen Spielen in Sotschi, als er im Skiathlon ebenfalls beim letzten happigen Anstieg die Entscheidung zu seinen Gunsten herbeigeführt hatte.

In der Weltcup-Gesamtwertung reduzierte Cologna den Rückstand auf den Leader Johannes Hösflot Klaebo, der am Sonntag nicht am Start gewesen war, um 120 Punkte auf noch 159 Zähler. Der Bündner und der erst 21-jährige Norweger werden als die grossen beiden Favoriten zu den Winterspielen nach Pyeongchang reisen. Direktvergleiche in Distanzrennen fehlten zuletzt im Weltcup.

Neben Cologna gewann mit Jonas Baumann (25.) ein weiterer Swiss-Ski-Starter Weltcup-Punkte. Candide Pralong (34.) und Toni Livers (51.) gingen dagegen leer aus. Roman Furger verzichtete wegen Rückenproblemen auf einen Start.

Notiz:

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS