Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die 70. Internationalen Filmfestspiele Venedig sind am Mittwochabend offiziell eröffnet worden. Zum Auftakt wurde der Film "Gravity" des mexikanischen Regisseurs Alfonso Cuarón gezeigt. Cuarón brachte seine beiden Hauptdarsteller George Clooney und Sandra Bullock mit.

Das Drama erzählt von zwei Astronauten, die nach einer Katastrophe im All ums Überleben kämpfen müssen. "Gravity" läuft beim Festival ausser Konkurrenz.

Im Wettbewerb sind bis Ende nächster Woche 20 Filme von Regisseuren wie Stephen Frears, James Franco, Hayao Miyazaki und Terry Gilliam zu sehen.

Im Wettbewerb laufen auch zwei Filme mit Schweizer Beteiligung: "Via Castellana Bandiera" ist eine italienisch-schweizerisch-französische Co-Produktion der italienischen Regisseurin Emma Dante. Das Drama "Die Frau des Polizisten" stammt vom Deutschen Philip Gröning und wurde von einer Tessiner Firma produziert.

Die Preise werden von einer internationalen Jury unter Vorsitz des italienischen Regisseurs Bernardo Bertolucci verliehen. Die höchste Auszeichnung ist der Goldene Löwe. Das Filmfest Venedig ist das älteste der Welt. Es zählt neben Berlin und Cannes zu den wichtigsten Festivals der Branche.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS