Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fechten - Benjamin Steffen übersteht an der WM in Budapest im Degen-Einzel die Qualifikation. Der Basler Linkshänder erreicht mit einer Bilanz von 5:1 Siegen in der Vorrunde direkt die Runde der letzten 64.
Für die erste Hauptrunde am Donnerstag waren die Top 16 der Weltrangliste gesetzt, unter ihnen der Weltranglisten-Zweite Max Heinzer und der Weltranglisten-Sechste Fabian Kauter. Steffen, die Nummer 3 der Schweiz, war im Juni an der EM in Zagreb als Viertelfinalist der beste Schweizer in der Einzelkonkurrenz gewesen.
Florian Staub, der mit Heinzer, Fabian Kauter und Steffen im Juni in Zagreb Team-Europameister wurde, scheiterte in Budapest in der Qualifikation. Nach 4:2 Siegen in der Vorrunde unterlag Staub im 128er-Tableau dem Japaner Hirano Yoshiki 5:15.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS