Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Seattle Seahawks, die Houston Texans und die Pittsburgh Steelers qualifizieren sich in den NFL-Playoffs für die Viertelfinals. Die Detroit Lions sorgen für einen unrühmlichen Rekord.

Die Houston Texans gewannen zum Auftakt der Playoffs das erste Wildcard-Game gegen die Oakland Raiders mit 27:14. Seattle zog dank einem 26:6 gegen die Detroit Lions und Pittsburgh mit einem 30:12 gegen die Miami Dolphins in die nächste K.o.-Runde ein.

Mit der neunten Playoff-Niederlage hintereinander stellten die Lions einen NFL-Negativ-Rekord auf. Seahawks-Quarterback Russell Wilson überzeugte vor 68'788 Zuschauern mit zwei Touchdown-Pässen. Im Viertelfinal muss der Super-Bowl Gewinner von 2014 am Samstag bei den Atlanta Falcons antreten.

Die diesjährige Super Bowl findet am 5. Februar in Houston statt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS