Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

National Hockey League - Die Detroit Red Wings konnten in den NHL-Viertelfinals auch den zweiten Matchpuck der San Jose Sharks abwehren.
Das Team aus Michigan setzte sich auswärts 4:3 durch und verkürzte in der Best-of-7-Serie auf 2:3. Detroit holte im letzten Drittel ein 1:3 auf. Das entscheidende 4:3 erzielte Tomas Holmström in der 54. Minute; zuvor hatten mit Niklas Kronwall (zum 1:2/37.) und Jonathan Ericsson (2:3/44.) zwei weitere Schweden für die Red Wings getroffen. Der Russe Pavel Datsyuk steuerte drei Assists zum Sieg bei. Bei San Jose kamen die früheren "Schweizer" Joe Thornton (ex Davos) und Dany Heatley (ex Bern) auf je ein Assist.
In den AHL-Viertelfinals vermochten die Milwaukee Admirals, das Team von Roman Josi, gegen die Houston Aeros zum 3:3 auszugleichen. Der Berner Verteidiger erzielte beim 5:4-Sieg nach Verlängerung das Tor zum 3:0, nachdem er zuvor bereits den letzten Pass zum 1:0 gegeben hatte.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS