Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Drei Tage nach der schmerzhaften Niederlage in der Champions League bei Real Madrid reagiert Paris Saint-Germain mit einem souveränen Erfolg in der Ligue 1.

Der Leader setzte sich in der 26. Runde gegen Strasbourg, eines von nur zwei französischen Teams, die in dieser Saison gegen PSG gewonnen haben, mit 5:2 durch. Nach dem frühen 0:1 sorgten Julian Draxler, Neymar und Angel Di Maria noch vor der Pause für die Wende. Liga-Topskorer Edinson Cavani traf nach dem Seitenwechsel zweimal und steht nun bei 23 Toren.

Für PSG-Trainer Unai Emery gab es vor dem Match Pfiffe von den eigenen Fans, die ihn für das 1:3 in Madrid verantwortlich machen. Dem Basken wird auch von manchen Kritikern vorgeworfen, im Achtelfinal-Hinspiel schlecht aufgestellt und ausgewechselt zu haben. Unter anderem verzichtete Emery in Madrid auf die gegen Strasbourg eingesetzten Thiago Silva, Lassana Diarra und Di Maria. Letzterer ist seit Wochen in überragender Form.

Telegramme/Resultate:

Paris Saint-Germain - Strasbourg 5:2 (3:1). - 47'000 Zuschauer. - Tore: 6. Aholou 0:1. 11. Draxler 1:1. 21. Neymar 2:1. 23. Di Maria 3:1. 67. Bahoken 3:2. 73. Cavani 4:2. 79. Cavani 5:2.

Amiens - Toulouse 0:0. - Bemerkungen: Toulouse ohne Moubandje (Ersatz). 76. Rote Karte gegen Fofana (Amiens).

Die weiteren Resultate vom Samstag: Caen - Rennes 2:2. Montpellier - Guingamp 1:1. Troyes - Metz 1:0. Angers - Saint-Etienne 0:1.

Rangliste:

1. Paris Saint-Germain 26/68 (81:19). 2. Monaco 26/56 (64:26). 3. Marseille 25/52 (55:29). 4. Lyon 25/48 (54:30). 5. Nantes 25/38 (26:26). 6. Montpellier 26/38 (24:21). 7. Bordeaux 25/35 (32:34). 8. Rennes 26/35 (32:35). 9. Nice 25/34 (31:37). 10. Guingamp 26/34 (26:33). 11. Saint-Etienne 26/33 (27:40). 12. Caen 26/32 (20:30). 13. Dijon 25/31 (36:52). 14. Strasbourg 26/30 (32:47). 15. Troyes 25/27 (24:34). 16. Toulouse 26/27 (22:33). 17. Lille 25/26 (23:39). 18. Amiens 26/26 (22:30). 19. Angers 26/25 (27:39). 20. Metz 26/18 (23:47).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS