Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Prag - Der tschechische Dichter, Übersetzer und Dramaturg Ludvik Kundera ist am Dienstag im Alter von 90 Jahren gestorben. Der Cousin des Schriftstellers Milan Kundera erlangte vor allem durch seine surrealistischen Gedichte Bekanntheit.
Am 22. März 1920 in Brno (Brünn) geboren, war Ludvik Kundera nach 1945 einer der Gründer der post-surrealistischen Gruppe Ra. 1946 veröffentlichte er "Konstantina", sein erstes poetisches Werk.
Mit der Machtübernahme der Kommunisten wurden den Autoren der Avantgarde jedoch zunehmend Steine in den Weg gelegt. Den Grossteil seines Werks, das eine Vielzahl an Theaterstücken, ein Opernlibretto, mehrere Fernseh-Drehbücher sowie Übersetzungen deutscher Lyrik umfasst, ist unter Pseudonymen erschienen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS