Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Das Unterhaltungsunternehmen Walt Disney will einem Insider zufolge grosse Teile des Medienunternehmens Twenty First Century Fox inklusive dessen Filmstudios übernehmen. (Archivbild)

KEYSTONE/EPA/JUSTIN LANE

(sda-ats)

Walt Disney steht laut einem Insider vor dem Kauf von Grossteilen des Konzerns Twenty First Century Fox des Medienunternehmers Rupert Murdoch für 75 Milliarden Dollar. Disney werde das Film- und TV-Geschäft von Fox sowie dessen internationale Aktivitäten übernehmen.

Fox werde sich künftig auf die Bereiche Nachrichten und Sport konzentrieren, sagte eine mit der Sache vertraute Person am Mittwoch. Das Vorhaben solle am Donnerstag angekündigt werden. Über die Pläne war bereits längerem spekuliert worden.

Mit einer Übernahme der Fox-Bereiche sichert sich Disney auch Zugriff auf Filme des Hollywood-Studios. Zudem kauft Disney den Fox-Anteil an dem Videostreaming-Dienst Hulu und erhält damit eine Kontrollmehrheit an dem Netflix-Rivalen. Netflix und auch Amazon geben im Moment viel Geld aus, um Abonnenten mehr Serien und Filme anbieten zu können.

Auch Comcast hatte Interesse an Fox-Bereichen. Der US-Kabelnetz-Betreiber hatte am Montag aber erklärt, von einer Offerte Abstand zu nehmen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS