Alle News in Kürze

Der Hamburger SV muss am Dienstagabend im Bundesliga-Spiel bei Borussia Dortmund auf den Schweizer Internationalen Johan Djourou verzichten.

Der Innenverteidiger steht dem HSV wegen Schmerzen in der Leiste nicht zur Verfügung. Neben Djourou fallen bei den Hamburgern mit Kyriakos Papadopoulos (Adduktoren) und Gideon Jung (Oberschenkel) derzeit zwei weitere Abwehrspieler verletzt aus.

Djourou verpasste damit eine Chance, sich bei Trainer Markus Gisdol zu empfehlen. Seit der Winterpause kam der einstige HSV-Captain in zehn Meisterschafts- und zwei Cupspielen nur noch während 242 Minuten zum Einsatz, nachdem er im Herbst die allermeisten Partien durchgespielt hatte.

SDA-ATS

 Alle News in Kürze