Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Frauen tragen am alpinen Weltcup-Wochenende in St. Moritz doch noch eine Kombination aus.

Der erste Wettkampfteil am Sonntag ist der im ursprünglichen Programm stehende Super-G, der ausserdem als separates Rennen gewertet wird. Der Start zum Super-G erfolgt um 10.30 Uhr, der Slalom-Lauf für die Kombination folgt ab 13.30 Uhr.

Der erste Versuch, die Kombination durchzuführen, musste am Freitag nach dem Slalom, der als erste Disziplin ausgetragen wurde, abgebrochen werden. Der Super-G konnte wegen Nebels nicht gefahren werden.

Nach dem Abbruch hatten die Vertreter des Internationalen Skiverbandes FIS die endgültige Absage der Kombination verkündet. Die Verschiebung auf den Samstag war gescheitert, weil das entsprechende Preisgeld nicht zur Verfügung gestanden hat. Mittlerweile haben die örtlichen Organisatoren eine Lösung präsentieren können.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS