Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die frühere Tennis-Weltranglisten-Erste Martina Hingis feiert nur eine Woche nach ihrem 37. Geburtstag und ihrem letzten Titelgewinn in Wuhan einen weiteren Doppel-Triumph in China.

An der Seite der Taiwanerin Chan Yung-Jan triumphierte Hingis in Peking und feierte damit ihren 64. Titel im Doppel.

Im Final setzte sich das topgesetzte Duo gegen die als Nummer 4 gesetzten Timea Babos und Andrea Hlavackova aus Ungarn beziehungsweise Tschechien mit 6:1 und 6:4 durch. In diesem Jahr hat Hingis schon neun Doppel-Titel gewonnen, allesamt mit Chan.

Die 37-jährige Hingis, die vor vier Wochen ebenfalls mit Chan das US Open gewann, nimmt am Montag ihre nunmehr 69. Woche als Weltnummer 1 der Doppelspielerinnen in Angriff.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS