Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der frühere englische Internationale Wayne Rooney kommt in der nordamerikanischen MLS immer besser in Fahrt. Mit zwei Treffern führt der 32-Jährige DC United zum zweiten Sieg in Folge.

Das Team aus der US-Hauptstadt Washington gewann vor heimischer Kulisse 4:1 gegen die Portland Timbers.

Zwar gingen die Gäste aus Oregon durch Samuel Armenteros in der 35. Minute in Führung, doch Rooney (43.) glich vor 18'219 Zuschauern noch vor der Halbzeitpause aus. Für die Führung der Gastgeber sorgte Oniel Fisher (47.) kurz nach dem Seitenwechsel. Rooney (66.) erhöhte per Freistoss auf 3:1. Nach vier Spielen ohne Niederlage liegt DC United nun mit 24 Punkten auf dem 8. Platz in der Eastern Conference. Portland ist mit 37 Punkten Fünfter im Westen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS