Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Nach dem tödlichen Attentat am Flughafen von Istanbul im Juni leuchtete die türkische Flagge am Brandenburger Tor in Berlin. (Archivbild)

KEYSTONE/AP/MARKUS SCHREIBER

(sda-ats)

Die Zahl der Asylanträge türkischer Staatsbürger in Deutschland ist einem Zeitungsbericht zufolge deutlich gestiegen. In diesem Jahr gingen bis Ende September nach Angaben aus Regierungskreisen schon 3973 Anträge bei deutschen Behörden ein.

Es sind damit schon mehr als doppelt so viele Gesuche eingegangen wie im gesamten Jahr 2015, wie die "Bild"-Zeitung am Samstag berichtete. Verantwortlich für den Anstieg seien die Vorgänge in der Türkei nach dem gescheiterten Putschversuch vom Juli.

Dort herrscht der Ausnahmezustand. Präsident Recep Tayyip Erdogan geht massiv gegen mutmassliche Unterstützer des Putschversuchs vor. Zehntausende Menschen wurden festgenommen oder aus dem Staatsdienst entlassen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS