Navigation

Download-Abo für Klassik-Hörer in der Schweiz

Dieser Inhalt wurde am 22. Oktober 2009 - 10:56 publiziert
(Keystone-SDA)

Zürich - Das Klassik-Label Musiques Suisses des Migros-Kulturprozent bietet als erstes in der Schweiz ein Download-Abo an. Alle CDs der Reihe "Grammont Portrait" - bis dato 120 - können für jährlich 69 Franken heruntergeladen werden.
Diese digitale Plattform soll zur Verbreitung und Förderung der Neuen Schweizer Musik beitragen, teilte Migros-Kulturprozent mit. Dank der immer schnelleren Datenübertragung sei es inzwischen möglich, den hohen Ansprüchen von Klassik-Hörern gerecht zu werden.
Grammont Portrait veröffentlicht vier bis sechs CDs pro Jahr. Die Reihe wird getragen von der Arbeitsgemeinschaft zur Förderung schweizerischer Musik und porträtiert Schweizer Komponisten, Komponistinnen, Interpreten und und Interpretinnen.
"Vor allem Studierende und Lehrkräfte an Musikhochschulen sowie jüngere Klassikbegeisterte dürften rege von der Plattform Gebrauch machen", meint Mirko Vaiz, Marketingleiter von Musiques Suisses.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?