Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

In den Achtelfinals des Schweizer Cups kommt es am 22. Oktober zu drei Aufeinandertreffen von National-League-Teams. Auf Ajoie, den 1/16-Final-Bezwinger von Lausanne, wartet der nächste Oberklassige.

Ajoie, das mit seinem 4:2-Sieg über das favorisierte Lausanne für die einzige Überraschung in den Sechzehntelfinals gesorgt hat, strebt gegen die ZSC Lions vor heimischem Publikum die nächste Überraschung an. Neben Ajoie bekommen es auch die Biasca Ticino Rockets gegen Genève-Servette, Olten gegen Biel und die Rapperswil-Jona Lakers gegen Lugano mit oberklassigen Teams zu tun.

Mit Ambri-Piotta gegen den SC Bern, den SCL Tigers gegen Fribourg-Gottéron und Titelverteidiger Kloten gegen den EV Zug kommt es zu drei Duellen von National-League-Klubs. Besonders Ambri, das beim 3:2-Sieg nach Verlängerung in den Sechzehntelfinals gegen die EVZ Academy nur knapp einer Blamage entgangen ist, muss sich gegen Bern sicherlich steigern.

Schweizer Cup. Achtelfinals. Auslosung: Biasca Ticino Rockets (Swiss League) - Genève-Servette, Ambri-Piotta - Bern, SCL Tigers - Fribourg-Gottéron, Ajoie (SL) - ZSC Lions, Olten (SL) - Biel, Kloten (Titelverteidiger) - Zug, Rapperswil-Jona Lakers (SL) - Lugano, Visp (SL) - Davos. - Spieldaten: 22. Oktober (Sonntag).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS