Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Bei Brandbombenanschlägen in Athen sind am Samstag drei Menschen verletzt worden. Eine Gruppe von etwa 30 vermummten Angreifern habe Brandsätze gegen eine Polizeiwache und mehrere davor geparkte Fahrzeuge geschleudert, teilte die Polizei am Abend mit.

Anschliessend seien zwei vorbeifahrende Polizisten auf einem Motorrad angegriffen worden. Ihr Fahrzeug habe Feuer gefangen und sei explodiert. Dabei erlitten den Angaben zufolge eine Blumenverkäuferin und zwei Männer in der Nähe teils schwere Brandverletzungen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS