Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Atlanta setzt sich im Auswärtsspiel bei den Orlando Magic knapp mit 103:100 durch. Matchwinner für die Hawks, die ihren dritten Sieg in Folge feiern, ist Kyle Korver.

Korver gelangen 13 seiner 19 Punkte im Schlussviertel, darunter waren auch vier Dreier. Er half so entscheidend mit, dass die Hawks nochmals die Wende schafften. Im dritten Viertel hatte Orlando nach einem zwischenzeitlichen 16:0 mit 68:63 geführt.

Thabo Sefolosha kam bei Atlanta während rund 16 Minuten zum Einsatz. Dabei verzeichnete er sechs Punkte und zwei Rebounds.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS