Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der dritte Teil der "Iron Man"-Serie hat in den USA einen Glanzstart an den Kinokassen hingelegt. "Iron Man 3" spielte am Eröffnungswochenende 175,3 Mio. Dollar ein, wie der "Hollywood Reporter" berichtete.

Das sei der zweitbeste Kinostart aller Zeiten in den USA. Der Action-Film von Regisseur Shane Black mit Robert Downey Jr. und Gwyneth Paltrow ist in in der Schweiz seit Anfang Mai in den Kinos.

Auf Platz zwei landete der Vorwochensieger "Pain & Gain" mit 7,6 Mio. Dollar. Bei der Action-Komödie spielen Mark Wahlberg, Dwayne Johnson und Anthony Mackie die Hauptrollen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS