Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Erstligist Dübendorf, der in den Sechzehntelfinals mit dem Triumph über Schweizer Meister Davos für die grösste Überraschung sorgte, trifft in den Cup-Achtelfinals auf Visp.

Die Walliser hatten im Vorjahr in den Achtelfinals ihrerseits den HCD ausgeschaltet. Beide Klubs waren zudem 2014 Meister; Dübendorf in der 1. Liga, Visp in der NLB.

Insgesamt wurden vier NLA-Duelle gezogen: Titelverteidiger Bern empfängt den EV Zug, Lausanne spielt gegen Fribourg-Gottéron und Genève-Servette gastiert in Biel und die ZSC Lions treffen auf die SCL Tigers. Die unterklassigen Teams erhielten für die Achtelfinals jeweils das Heimrecht zugesprochen. Die Spiele werden am Dienstag, 27. oder Mittwoch, 28. Oktober, ausgetragen.

Schweizer Cup. Achtelfinals: Lausanne - Fribourg-Gottéron, Ajoie (NLB) - Kloten Flyers, La Chaux-de-Fonds (NLB) - Ambri-Piotta, Visp (NLB) - Dübendorf (1. Liga), Biel - Genève-Servette, Bern (Titelverteidiger) - Zug, Rapperswil-Jona Lakers (NLB) - Lugano, ZSC Lions - SCL Tigers. - Spieldaten: Dienstag, 27. und Mittwoch, 28. Oktober.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS