Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Dem FC Thun gelingt der Auftakt in die Saison in der Europa League. Die Berner Oberländer gewinnen das Hinspiel der 2. Qualifikationsrunde gegen Tschichura Satschchere 2:0.
Die beiden Treffer fielen in der ersten Halbzeit durch die wohl besten Thuner des Abends. Sékou Junior Sanogo profitierte in der 12. Minute von einer zu kurzen Abwehr des georgischen Goalies und kurz vor der Pause doppelte Enrico Schirinzi nach einer schönen Körpertäuschung mit einem Distanz-Flachschuss nach.
Thun kam gegen den Vaduz-Bezwinger aus Georgien ohne zu glänzen zum Sieg, spielte als Positivum zu Null und gestand den Gästen nur wenige gute Torchancen zu. Im Vergleich zum 2:3 in der Meisterschaft gegen den FC Zürich konnte die Quote an unerzwungenen Fehlern reduziert werden.
Nachdem am Nachmittag ein sintflutartiger Wolkenbruch Teile der Arena Thun unter Wasser gesetzt hatte, war die Durchführung der Partie sogar kurzzeitig gefährdet. Bis eine Stunde vor Matchbeginn standen drei Lastwagen und ein Dutzend Arbeiter im Einsatz, um das Wasser abzusaugen.
Damit können die Thuner einigermassen beruhigt den beschwerlichen Trip zum Rückspiel in einer Woche antreten. Dieses findet in Tiflis statt, weil das Stadion der Kleinstadt Satschchere nicht für internationale Auftritte homologiert ist. Thun wird vermutlich per Charter nach Georgien reisen.
Thun - Tschichura Satschchere 2:0 (2:0).
Arena Thun. - 3114 Zuschauer. - SR Stojanov (Bul). - Tore: 12. Sanogo 1:0. 38. Schirinzi 2:0.
Thun: Moser; Lüthi, Reinmann, Sulmoni, Schirinzi; Wittwer, Hediger, Sanogo, Martinez (68. Cassio); Salamand (83. Gasser); Schneuwly (59. Sadik).
Tschichura Satschchere: Somchischwili; Odikadse, Lomaschwili, Rechwiaschwili, Datnaischwili; Beschwaia, Tschichwaidse (46. Kimadse), Kaschia; Dechanoidse, Zinamdsgwirischwili (86. Gogatischwili), Jigauri.
Bemerkungen: Thun ohne Faivre, Ferreira, Zuffi, Siegfried, Schindelholz, Bigler, und Krstic (alle verletzt). 8. Pfostenschuss Zinamdsgwirischwili. - Verwarnungen: 9. Hediger (Foul), 73. Kaschia (Foul), 81. Beschwaia (Foul), 89. Gogatischwili (Foul).

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS