Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der frühere Ambri-Coach Gordie Dwyer wird in der neuen Saison Trainer beim KHL-Team und letztjährigen Spengler-Cup-Teilnehmer Dynamo Minsk.

Der 39-jährige Dwyer wird damit Nachfolger seines kanadischen Landsmannes und neuen Servette-Trainers Craig Woodcroft. Dwyer war schon vor seinem Amtsantritt bei Ambri-Piotta bis Januar letzten Jahres Headcoach eines KHL-Teams (Medvescak Zagreb).

Dwyer hatte zuletzt den NLA-Klub Ambri-Piotta über die Ligaqualifikation zum Klassenerhalt geführt. Den Trainer-Job für die nächste Saison bei den Leventinern erhielt aber Luca Cereda zugesprochen.

SDA-ATS