Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Nach der Tourneeabsage im November bestätigen die Eagles of Death Metal einen neuen Schweizer Konzerttermin. Die US-Rocker um Jesse Hughes und Josh Homme spielen am Dienstag, 23. Februar, im Zürcher Komplex 457.

"Nicht zurückzukehren, um unser Set zu beenden, war nie eine Option", sagte Hughes laut einer Medienmitteilung des Konzertveranstalters Good News vom Mittwoch. "Wir freuen uns, im Februar zurückzukommen und unsere Mission, Rock'n'Roll in die Welt zu bringen, fortzusetzen."

Die Band hatte am 13. November im Pariser Bataclan vor rund 1500 Fans gespielt, als drei islamistische Angreifer die Konzerthalle attackierten und 90 Menschen töteten. Die Musiker selbst blieben unverletzt. Ein Verkäufer von Fanartikeln der Band und drei Mitarbeiter ihres Musiklabels Universal starben aber im Kugelhagel.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS