Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Belgien muss im WM-Qualifikationsspiel vom Freitag gegen Estland ohne Eden Hazard auskommen. Der Mittelfeldspieler von Chelsea zieht sich im Training mit Belgien eine Knöchelfraktur zu.

Hazard fehlte auch im Testländerspiel am Pfingstmontag gegen Tschechien. Nach ärztlicher Einschätzung wird Hazard drei bis vier vier Monate ausfallen. Dadurch wird er Chelsea für die ersten Meisterschaftspiele und den Beginn der Champions-League-Gruppenphase nicht zur Verfügung stehen.

Hazard erzielte für den neuen englischen Meister Chelsea in der abgelaufenen Saison 16 Meisterschaftstore.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS