Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Portugiese Rui Costa gewinnt die Gesamtwertung der 3. Tour Abu Dhabi.

Rui Costa, dreifacher Tour-de-Suisse-Gewinner (2012 bis 2014), legte die Basis zum Erfolg am Samstag mit dem Sieg in der Königsetappe, als er im Schlussanstieg unter anderen die Topstars Alberto Contador, Nairo Quintana und Vincenzo Nibali stehen liess.

Costa verwies den Russen Ilnur Sakarin aus dem neu mit einer Schweizer Lizenz antretenden Team Katjuscha um vier Sekunden auf Platz 2. Sakarin kam am Samstag zeitgleich mit dem Weltmeister von 2013 ins Ziel.

In der vierten und letzten Etappe setzte sich im Sprint der Australier Caleb Ewan vor dem Briten Mark Cavendish durch. Letzterer hatte in der 1. Etappe triumphiert.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS