Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Washington - Der ehemalige US-Vize-Präsident Dick Cheney ist mit Schmerzen in der Brust ins Spital eingeliefert worden. Er erhole sich inzwischen im Universitätsspital George Washington in der US-Hauptstadt, teilte sein Büro mit.
Er stehe unter Beobachtung aber es gehe ihm gut. Der 69-jährige Cheney erlitt zwischen 1978 und 2000 vier Herzattacken und trägt einen Herzschrittmacher. Zudem wurden ihm vier Bypässe gelegt.
Cheney war acht Jahre lang Stellvertreter des ehemaligen US-Präsidenten George W. Bush und zuvor Verteidigungsminister unter Ex-Präsident George Bush Senior.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS