Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Eishockey - Swiss Ice Hockey erhöht die Anzahl der Profi-Schiedsrichter. Stefan Eichmann erhält per 1. September eine Anstellung beim Verband.
Eichmann ist somit nach Danny Kurmann, Brent Reiber, Didier Massy, Stéphane Rochette und Daniel Stricker als sechster Referee beim Verband tätig.
In der neuen Saison, die am Donnerstag, 12. September, mit dem Spiel ZSC Lions gegen Fribourg beginnt, werden erstmals alle Partien - wie international üblich - im Vier-Mann-System geleitet.
Wie an der ordentlichen Versammlung der National League in Ittigen zudem bekannt geworden ist, werden in der neuen Spielzeit von den Schiedsrichtern keine direkten Matchstrafen mehr ausgesprochen, sondern nur noch Fünf-Minuten- plus Spieldauer-Disziplinarstrafen. Ob ein Spieler für sein Vergehen mit einer (oder mehreren) Spielsperren belegt wird, entscheidet sich erst im Nachgang.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS