Navigation

Ein Teil der schwarzen Haartolle von Elvis Presley versteigert

Dieser Inhalt wurde am 19. Oktober 2009 - 01:51 publiziert
(Keystone-SDA)

New York/Chicago - Ein Büschel Haare von Elvis Presley ist in Chicago für umgerechnet rund 15'000 Franken versteigert worden. Wie die "Chicago Tribune" am Sonntag auf ihrer Internetseite berichtete, kaufte ein unbekannter Bieter am Telefon die Locke.
Die Haare, die Elvis bei seinem Eintritt in die US-Armee abgeschoren worden waren, stammen aus der Sammlung des Amerikaners Gary Pepper, einem Freund des "King of Rock'n'Roll". So viel wert, wie zunächst erwartet worden war, war die Locke indes niemandem.
Denn das Auktionshaus Leslie Hindman hatte Gebote von bis zu etwa 101'000 Franken erwartet. US-Medien hatten spekuliert, dass Genforscher die Haare erwerben und aus dem DNA-Muster eines Tages einen zweiten Elvis klonen könnten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?