Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Automobil - Mattias Ekström bekommt seinen Sieg im Deutschen Tourenwagen Masters wegen eines Regelverstosses nach der Zieldurchfahrt aberkannt. Audi legt gegen den Entscheid Berufung ein.
Audi hat den langersehnten DTM-Heimsieg am Norisring wieder verloren. Mehr als fünf Stunden nach der Zieldurchfahrt disqualifizierten die Sportkommissare des Deutschen Motor Sport Bundes Mattias Ekström an seinem 35. Geburtstag wegen eines Regelverstosses nach dem Rennen.
Gewinner des fünften Saisonrennens ist daher nun Mercedes-Fahrer Robert Wickens.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS