Navigation

EM ohne ter Stegen, Draxler, Cacau und Sven Bender

Dieser Inhalt wurde am 28. Mai 2012 - 17:48 publiziert
(Keystone-SDA)

EM 2012 - Bundestrainer Joachim Löw streicht Torhüter Marc-Andre ter Stegen, Julian Draxler, Sven Bender und Cacau aus dem vorläufigen Kader der deutschen Nationalmannschaft für die EM-Endrunde.
Löw muss am Dienstag bis 12 Uhr seine 23 EM-Starter bei der UEFA melden. Der Bundestrainer hatte am 7. Mai insgesamt 27 Spieler in seinen vorläufigen Kader berufen. Das ausgemusterte Quartett nahm am Montagnachmittag schon nicht mehr am Training teil.
Vor der EM 2008 hatte es auf Mallorca Marko Marin, Patrick Helmes und Jermaine Jones getroffen. Andreas Beck wurde dann vor der WM 2010 von Löw in Südtirol noch als einziger aus dem Aufgebot gestrichen, nachdem sich zuvor während der Vorbereitung bereits der damalige Kapitän Michael Ballack, Christian Träsch und Heiko Westermann verletzungsbedingt abmelden mussten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.