Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

U21-EM - Am Tag des Halbfinals gegen Tschechien hat der Schweizer Verteidiger François Affolter sein persönliches EM-Out zu verkraften.
Der Spieler der Young Boys erlitt im Training einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel und fällt bis zum Ende des Turniers aus.
Der 20-Jährige gehörte in den letzten zwei Partien nicht mehr zum Stamm der Equipe. Er verlor seinen Platz nach dem Startsieg gegen die Dänen (1:0), wäre aber der erste Ersatz gewesen, falls sich Timm Klose oder Jonathan Rossini verletzt hätte.
Affolter wird trotz des negativen MRI-Check-Resultats in Dänemark bleiben und das Team-Camp bis zur Rückreise am kommenden Sonntag nicht verlassen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS