Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Skyr-Herstellerin Siggi's wird an Lactalis verkauft. Im Rahmen dieser Transaktion stösst Emmi ihre 22-Prozent-Beteiligung ab. (Themenbild)

KEYSTONE/GAETAN BALLY

(sda-ats)

Emmi stösst ihre Minderheitsbeteiligung am Jogurthersteller Icelandic Milk and Skyr Corporation ("Siggi's") in den USA ab. Über die Verkaufsmodalitäten werden keine Angaben gemacht.

Siggi's vertreibt Jogurt nach isländischer Art, sogenanntes Skyr. Emmi war ab 2012 am Unternehmen mit zuletzt 22 Prozent beteiligt, wie die Schweizer Milchverarbeiterin am Freitag mitteilte. Hintergrund des Verkaufs sei ein Entscheid der Siggi's-Aktionäre, das Unternehmen an den französischen Milchverarbeiter Lactalis zu verkaufen.

Der Deal soll Ende Januar abgeschlossen werden, vorausgesetzt die US-Aufsichtsbehörden geben grünes Licht. Der Verkauf dürfte Emmi im kommenden Geschäftsjahr einen zusätzlichen Gewinn in mittlerer zweistelliger Millionenhöhe bescheren, hiess es.

Siggi's mit Sitz in New York war für Emmi bisher ein Standbein im wichtigen US-Markt. Den grössten Teil seines Umsatzes erzielt der Milchverarbeiter in Nordamerika aber mit exportiertem Schweizer Käse sowie mit lokal produzierten Spezialitäten aus Kuh- und Ziegenmilch.

Entsprechend werde Emmi ihr US-Geschäft nun noch stärker auf diese Nischensegmente konzentrieren und Produkte aus Ziegenmilch, laktosefreier Kuhmilch, Bio-Kuhmilchkäse sowie Käsespezialitäten aus Wisconsin vorantreiben, heisst es weiter.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS