Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der ehemalige englische Internationale Adam Johnson muss wegen sexueller Aktivitäten mit einer 15-Jährigen ins Gefängnis. Ein Richter verurteilt den 28-Jährigen zu sechs Jahren Haft.

Johnson hatte zugegeben, ein Kind zu sexueller Aktivität verführt zu haben. Dem Richter zufolge war das Mädchen Fan des englischen Premier-League-Klubs Sunderland, Johnson sei der Lieblingsspieler der Jugendlichen gewesen.

Da Johnson die Tat zunächst geleugnet habe, sei das Mädchen als Lügnerin beschimpft worden, sagte Richter. Der Fussballer und sein Fan haben demnach mehr als 800 Nachrichten ausgetauscht. Johnson habe über das Alter des Mädchens Bescheid gewusst und versucht, das Verhältnis geheim zu halten.

Johnson bestritt zwölf Spiele mit dem englischen Nationalteam und erzielte dabei zwei Tore. Während seiner Karriere lief der Mittelfeldspieler unter anderem für Middlesbrough, Leeds, Watford und Manchester City auf. Bis im Februar 2016 stand Johnson bei Sunderland unter Vertrag, wo er in dieser Saison zu 19 Einsätzen kam.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS