Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Der FC Zürich muss nicht wie befürchtet auf Avi Rikan verzichten. Nähere Untersuchungen zeigen, dass er sich beim 2:1-Sieg in Basel nicht verletzt hat.
Der 24-Jährige war am Sonntag eine gute Viertelstunde vor Schluss mit Verdacht auf eine Verletzung ausgewechselt worden. Nun die Entwarnung: Rikan steht bereits am Mittwoch mit der israelischen Nationalmannschaft im Einsatz. Diese bestreitet in der Ukraine ein Testspiel.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS