Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Viel Wetterglück hat am Sonntag für eine erfolgreiche Ausgabe des Schäferfests im Wallis gesorgt. Über 2500 Personen wohnten dieses Jahr der traditionellen Fütterung der Schafe mit "Gläck" bei.

850 Schafe kamen in den Genuss der Getreide-Mischung, wie Leukerbad Tourismus am Sonntagabend mitteilte. Weitere Höhepunkte der Veranstaltung sind das Schäferfrühstück, ein Feldgottesdienst sowie Darbietungen von Fahnenschwingern, Alphornbläsern und Jodlerklubs.

Zahlreiche Besucher verköstigten sich an Ständen mit Walliser Spezialitäten. Die diesjährige, 56. Ausgabe des Schäferfests war wohl besser besucht als das Fest im letzten Jahr. Wegen des schlechten Wetters hatten die Organisatoren damals "deutlich weniger" Besucherinnen und Besucher vermeldet als 2011 mit 2700.

Die Schafe bleiben noch bis Anfang September in der Höhe, bevor die Hirten sie am Sonntag, 8. September, nach Leukerbad treiben. Das nächste Schäferfest findet am 27. Juli 2014 statt.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS