Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zahlreiche Gitarren und Verstärker von Eric Clapton sollen am kommenden Mittwoch in New York versteigert werden. Nach Angaben des Auktionshauses Bonhams soll jedes Instrument zwischen 300 und 30'000 Dollar einbringen.

Ein Highlight ist die handgefertigte Fender "Eric Clapton Signature" Stratocaster, auf der Clapton bei Konzerten in London und New York 2005 gespielt hatte. Ihr geschätzter Wert liegt zwischen 20'000 und 30'000 Dollar.

Der Erlös soll an eine Reha-Klinik auf der Karibikinsel Antigua gespendet werden. "Ich bin sehr glücklich, dass Bonhams meine dritte Gitarrenauktion zugunsten des Crossroads Centres, dem von mir 1998 gegründeten Drogen- und Alkoholrehabilitations-Zentrum in Antigua, veranstaltet" sagte der Musiker mit dem Spitznamen "Slowhand" nach Angaben des Auktionshauses.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS