Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Erkämpfter Langnauer Sieg gegen Ambri

Mit viel Einsatz sichern sich die SCL Tigers beim 4:2 gegen Ambri-Piotta ihren zweiten Saisonsieg. Lukas Haas überzeugt bei den Emmentalern mit drei Skorerpunkten.

Die beiden Teams lieferten sich eine Partie, die nicht vom hohen Niveau, sondern vom Kampf und von der Spannung lebte. Und nachdem sie zuletzt gleich mehrere Partien in den letzten Minuten noch aus der Hand gegeben hatten, entschieden die SCL Tigers für einmal ein Spiel in den letzten (zwei) Minuten für sich.

Anton Gustafsson mit einem kuriosen Treffer von hinter der gegnerischen Grundlinie (59.) und Lukas Haas mit seinem Treffer ins leere Tor (59:59) liessen die Zuschauer in der ausverkauften Ilfis-Halle zum zweiten Mal in dieser Saison jubeln. Haas hatte sich davor bereits zwei Assists gutschreiben lassen und krönte seine starke Partie mit seinem ersten Saisontreffer.

Vor dem "Empty netter" waren die Langnauer aber noch einmal gehörig ins Zittern geraten. Ambri drückte auf das 3:3, mit etwas Glück und dank einer starken Parade von Torhüter Damiano Ciaccio retteten die SCL Tigers den Vorsprung aber über die Zeit. Ambri musste auf fremdem Eis nach zuletzt zwei Siegen wieder einmal als Verlierer vom Eis.

SCL Tigers - Ambri-Piotta 4:2 (2:1, 0:1, 2:0)

6000 Zuschauer (ausverkauft). - SR Dipietro/Wiegand, Kaderli/Rohrer. - Tore: 8. Pestoni (Giroux, Kamber) 0:1. 12. Nüssli (Clark, DiDomenico) 1:1. 18. Sandro Moggi (Haas, Ronchetti/Ausschluss Lauper) 2:1. 26. Lhotak (Duca) 2:2. 59. (58:05) Gustafsson (Claudio Moggi, Haas) 3:2. 60. (59:59) Haas (DiDomenico) 4:2 (ins leere Tor). - Strafen: 4mal 2 Minuten gegen die SCL Tigers, 5mal 2 Minuten gegen Ambri-Piotta. - PostFinance-Topskorer: DiDomenico; Mäenpää.

SCL Tigers: Ciaccio; Gossweiler, Koistinen; Kim Lindemann, Hecquefeuille; Ronchetti, Adrian Gerber; Zryd; Nils Berger, Albrecht, Murray; Sandro Moggi, Gustafsson, Claudio Moggi; Nüssli, DiDomenico, Clark; Haberstich, Haas, Sven Lindemann; Wyss.

Ambri-Piotta: Zurkirchen; Gautschi, Zgraggen; Birbaum, Mäenpää; Trunz, Sven Berger; Chavaillaz, Pinana; Grassi, Hall, Lauper; Pestoni, Kamber, Giroux; Bastl, Emmerton, Lhotak; Duca, Fuchs, Monnet.

Bemerkungen: SCL Tigers ohne Bärtschi, Stettler (beide verletzt), Bucher, Schirjajew, Weisskopf, Tom Gerber und Müller (alle überzählig), Ambri ohne Sidler, Fora, Flückiger (alle verletzt), Stucki und Bianchi (beide krank). Clark verletzt ausgeschieden (38.). Timeout Ambri-Piotta (58:50). Ambri-Piotta ab 58:49 ohne Torhüter.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.