Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Am Montagabend Ortszeit sind in Vail die 43. alpinen Ski-Weltmeisterschaften mit einer einstündigen Zeremonie offiziell eröffnet worden.

Die Eröffnungsfeier stand unter dem WM-Motto "Dream It, Live It, Share It". Geprägt war die Zeremonie von diversen Musik-Einlagen. Bei der Präsentation des offiziellen WM-Songs "Fly" wirkte auch der österreichische Künstler Andreas Gabalier mit.

In der Show standen auch die einheimischen Ski-Helden im Fokus. So wurden auf einer grossen Leinwand Videos abgespielt, die Lindsey Vonn, Ted Ligety und Co. in Kindheits-Tagen beim Skifahren zeigten.

Überdies hatten einige zurückgetretene Ski-Legenden ihren Auftritt. Neben Marc Girardelli, Anja Pärson, Kjetil André Aamodt, Maria Höfl-Riesch, Annemarie Moser-Pröll und Phil Mahre wurde auch Bernhard Russi auf die Bühne der Stars gebeten.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS