Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fabienne Suter und Niels Hintermann sichern sich in Veysonnaz ihren jeweils ersten nationalen Abfahrts-Titel.

Für Fabienne Suter war es der zweite SM-Triumph nach 2009, als sie Gold im Super-G geholt hatte. In Veysonnaz siegte die 31-jährige Schwyzerin mit 1,15 Sekunden Vorsprung vor Denise Feierabend, Dritte wurde Corinne Suter. Die Gesamtweltcupsiegerin Lara Gut war im Wallis nicht am Start.

Der 20-jährige Zürcher Hintermann triumphierte mit 0,36 Sekunden Vorsprung vor dem St. Galler Fernando Schmed, Bronze ging an den Bündner Gian Luca Barandun. Hintermann, der im Weltcup mit einem 21. Rang als Bestresultat dasteht, sicherte sich erstmals an Schweizer Meisterschaften die Goldmedaille.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS