Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Frankreich - Auxerre realisiert im 18. Anlauf endlich seinen ersten Auswärtssieg der Saison.
Das Team von Stéphane Grichting, das vor dem Nachtrag zur 35. Runde Schlusslicht der Ligue 1 war, hievte sich dank des 2:0 im Burgunder Derby in Dijon erstmals seit Mitte Januar wieder über den Trennstrich. Drei Runden vor Ende der Meisterschaft belegt Auxerre Rang 17, trifft nun aber noch auf Bordeaux (daheim), Marseille (auswärts) und Leader Montpellier (daheim). Das punktgleiche Dijon rutschte durch die fünfte Partie ohne Torerfolg in Serie auf die vorletzte Position ab.
Telegramm:
Dijon - Auxerre 0:2 (0:1). - Tore: 30. Contout 0:1. 86. Ndinga 0:2. - Bemerkung: Auxerre mit Grichting.
Rangliste: 1. Montpellier 73. 2. Paris St-Germain 70. 3. Lille 68. 4. Lyon 59. 5. Rennes 57. 6. St-Etienne 56. 7. Toulouse 54. 8. Bordeaux 52. 9. Evian TG 46. 10. Marseille 44. 11. Nancy 42. 12. Valenciennes 40. 13. Lorient 38. 14. Caen 38. 15. Nice 37. 16. Ajaccio 37. 17. Auxerre 34. 18. Brest 34. 19. Dijon 34. 20. Sochaux 33.

SDA-ATS