Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ramon Zenhäusern erringt seinen ersten Sieg im Europacup. Der zwei Meter grosse Walliser gewinnt zum Saisonauftakt in Hemsedal (No) den ersten von zwei Slaloms.

Zenhäusern setzte sich um neun Hundertstelsekunden vor dem Österreicher Marco Schwarz durch. Der 23-Jährige stand zum zweiten Mal im Europacup auf dem Podest, nachdem er im vergangenen Februar in Jaun im Kanton Freiburg ebenfalls in seiner Paradedisziplin Dritter geworden war. Zenhäuserns beste Platzierung im Weltcup ist ein 19. Rang, erzielt vor einem Jahr beim Slalom in Are (Sd).

Marc Gini als Achter und Reto Schmidiger als Zehnter rundeten den gelungenen Auftritt der Schweizer in Hemsedal ab.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS