Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Eine Woche nach dem Cupsieg machen die Frauen vom FC Neunkirch das Double mit dem Gewinn des ersten Meistertitels perfekt.

Der 2002 gegründete Dorfklub aus dem Kanton Schaffhausen behauptete seine Tabellenführung am letzten Spieltag mit einem 3:0-Heimsieg gegen Lugano. Dem entthronten Serienmeister FC Zürich half ein 3:1 in Luzern nicht mehr.

Die Frauen vom FCZ waren zuvor fünfmal in Folge Meister geworden. Vor einer Woche hatten sie den Nordschweizerinnen auch im Cup den Vortritt lassen müssen.

Hinter der Zukunft des neuen Meisters Neunkirch steht indes ein Fragezeichen. Gegen den Sportchef, Klubgründer und Financier Beat Stolz, läuft derzeit ein Verfahren. Er soll an seiner Arbeitsstelle einen hohen sechsstelligen Betrag veruntreut und Teile des Geldes in den Klub investiert haben.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS