Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Tourenwagen-WM - Alain Menu realisiert in der Tourenwagen-WM seinen ersten Saisonsieg.
Der 48 Jahre alte Genfer entschied in Valencia mit einem Chevrolet Cruze das zweite Rennen für sich und kam zu seinem 18. Vollerfolg in dieser Serie.
In der ersten Prüfung hatte Menu Platz 5 belegt. In der WM-Wertung stiess er an die 2. Stelle hinter Markenkollege und Titelverteidiger Yvan Muller vor. Der Franzose feierte im ersten Rennen in Valencia seinen dritten Sieg in der diesjährigen WM.
Valencia. Tourenwagen-WM. Erstes Rennen (13 Runden à 4,005 km/52,065 km): 1. Yvan Muller (Fr), Chevrolet Cruze, 22:53,924 (136,42 km/h). 2. Gabriele Tarquini (It), Seat Leon, 6,988 Sekunden zurück. 3. Tom Coronel (Ho), BMW 320, 7,232. 4. Robert Huff (Gb), Chevrolet Cruze, 8,982. 5. Alain Menu (Sz), Chevrolet Cruz, 9,250. 6. Pepe Oriola (Sp), Seat Leon, 10,614. - 24 Fahrer gestartet, 23 klassiert.
Zweites Rennen (13 Runden/52,065 km): 1. Menu 23:03,207 (135,50 km/h). 2. Coronel 0,861. 3. Stefano D'Aste (It), BMW 320, 1,306. 4. Norbert Michelisz (Un), BMW 320, 1,629. 5. Franz Engstler (De), BMW 320, 1,901. 6. Huff 3,007. - 24 Fahrer gestartet, 19 klassiert.
WM-Stand (4/24): 1. Muller 88. 2. Menu 61. 3. Coronel 58.

SDA-ATS