Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

U21-EM in Dänemark - Topfavorit Spanien ist an der U21-EM in Dänemark wieder auf Kurs.
Die Spanier gewannen in Viborg ihr zweites Vorrundenspiel gegen Tschechien 2:0 und übernahmen in der Gruppe B die Führung. Die "Schweizer" Gruppe A blieb am Mittwoch spielfrei.
Matchwinner beim ungefährdeten Triumph der Iberer war Adrian mit zwei Toren (27. und 47. Minute). Noch im Auftaktspiel gegen England war Spanien nicht über ein Unentschieden hinausgekommen (1:1). Mit einem Sieg über die Ukraine im letzten Vorrundenspiel am Sonntag könnten sich die Spanier den Gruppensieg sichern. Dies wäre auch ganz im Sinne der bisher zweimal siegreichen Schweizer, denen ihrerseits mit einem Unentschieden in der letzten Partie der Vorrunde gegen Weissrussland der Gruppensieg nicht mehr zu nehmen wäre. Das Team von Pierluigi Tami könnte dergestalt einem Halbfinal-Aufeinandertreffen mit dem Topfavoriten aus dem Weg gehen.
Auch die Tschechen, die zuvor seit September 2008 nie mehr verloren, dürfen dank ihres 2:1-Starterfolgs gegen die Ukraine weiter auf die Halbfinal-Teilnahme hoffen. Die Osteuropäer treffen zum Abschluss der Gruppenspiele noch auf England, das auch im zweiten EM-Spiel ohne Sieg blieb (0:0 gegen die Ukraine). Die Engländer benötigen deshalb gegen Tschechien einen Sieg, um in die Runde der letzten vier vorzustossen. Gelingt ihnen dieses Unterfangen, so würden sich nicht zuletzt auch die restlichen drei Halbfinalisten freuen, denen damit die Qualifikation für Olympia 2012 in London bereits gewiss wäre. Scheitern die als Ausrichter schon qualifizierten Engländer hingegen in der Vorrunde, erhalten nur die ersten drei der EM in Dänemark einen Olympia-Quotenplatz.
Rangliste der Gruppe B (je 2 Spiele): 1. Spanien 4. 2. Tschechien 3. 3. England 2. 4. Ukraine 1.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS