Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Trotz der 3:4-Auswärtsniederlage nach Penaltyschiessen gegen die New York Islanders erlebt NHL-Rookie Mirco Müller mit dem Assist zum 1:0 der San Jose Sharks ein persönliches Erfolgserlebnis.

Verteidiger Müller gab in der 22. Minute den Assist zur Führung durch Brent Burns. Für den 19-jährigen Zürcher wars im dritten NHL-Spiel der Karriere der erste Skorerpunkt. Insgesamt spielte Müller knapp 17 Minuten und kam dabei auf eine ausgeglichene Bilanz. Während die Sharks erstmals in dieser Saison verloren, stehen die Islanders mit vier Siegen in vier Spielen noch makellos da.

Nur zu einem Kurzeinsatz kam Reto Berra in Ottawa. Der Schweizer stand zwar für den verletzten Stammtorhüter Semjon Warlamow im Tor der Colorado Avalanche. Doch schon in der dritten Spielminute und nach einem Zusammenstoss mit Ottawas Stürmer Kyle Turris musste sich Berra auswechseln lassen. Welche Verletzung er sich zuzog, ist noch unklar. Berra wurde beim Stand von 1:0 durch den eigentlich dritten Goalie der Avalanche, Calvin Pickard, ersetzt, der so unerwartet zu seinem NHL-Debüt kam. Trotz einer 3:1-Führung nach dem ersten Drittel setzte es für Colorado eine 3:5-Niederlage ab.

Stürmer Damien Brunner kam auch bei New Jerseys 2:6-Auswärtsniederlage bei den Washington Capitals nicht zum Einsatz und wartet weiter auf sein erstes Saisonspiel.

NHL. Die Resultate der Spiele mit Schweizer Beteiligung: New York Islanders - San Jose Sharks (mit Müller/1 Assist) 4:3 n.P. Ottawa Senators - Colorado Avalanche (mit Berra/bis 3. Minute/verletzt ausgeschieden) 5:3.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS