Navigation

Erstes Tor für Widmer in der Serie A

Dieser Inhalt wurde am 02. November 2014 - 22:42 publiziert
(Keystone-SDA)

Silvan Widmer erzielt für Udinese sein erstes Tor in einem Pflichtspiel der Serie A. Das Team aus dem Friaul verliert das Heimspiel gegen Genoa dennoch mit 2:4.

Der Schweizer Aussenverteidiger, der in dieser Saison in der Serie A noch keine Minute verpasst hat, traf nach einem Zuspiel von Altstar Antonio Di Natale mit einem Flachschuss aus halbrechter Position. Ein freudiger Tag war es für Widmer gleichwohl nicht: Udinese verlor zuhause gegen Genoa 2:4 und rutschte in der Tabelle auf Platz 8 ab. Von den letzten vier Spielen hat das Team aus dem Friaul drei verloren.

Resultate: Napoli - AS Roma 2:0. Empoli - Juventus 0:2. Parma - Inter Mailand 2:0. Chievo Verona - Sassuolo 0:0. Sampdoria - Fiorentina 3:1. Torino - Atalanta Bergamo 0:0. Udinese - Genoa 2:4. AC Milan - Palermo 0:2.

Rangliste: 1. Juventus 25. 2. AS Roma 22. 3. Sampdoria 19. 4. Napoli 18. 5. Genoa 18. 6. Lazio Rom 16. 7. AC Milan 16. 8. Udinese 16. 9. Inter Mailand 15. 10. Fiorentina 13. 11. Hellas Verona 12. 12. Torino 12. 13. Palermo 12. 14. Sassuolo 11. 15. Cagliari 9. 16. Atalanta Bergamo 9. 17. Empoli 7. 18. Cesena 6. 19. Parma 6. 20. Chievo Verona 5.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?