Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Madrid - Im Madrider Zoo sind erstmals seit 28 Jahren zwei Panda-Babys geboren worden. Die winzigen Geschöpfe wogen nur jeweils 150 Gramm. Wie das staatliche spanische Fernsehen TVE am Mittwoch berichtete, waren sie so klein, dass die Tierärzte ihr Geschlecht noch nicht feststellen konnten.
Das Weibchen Hua Zui Ba war im April mit dem Samen ihres Zoo-Mitbewohners Bing Xing künstlich befruchtet worden. Die Geburt von Pandabären in europäischen Zoos ist äusserst selten. Der Tiergarten Schönbrunn in Wien ist der einige Zoo in Europa, in dem zweimal natürlich gezeugte Panda-Babys zur Welt kamen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS